Termine

  • Fr
    23
    Nov
    2012
    19:00

    Die Stifter des Backhauses, Jutta und Georg Bruns, laden Sponsoren, Helfer und Unterstützer anlässlich der Fertigstellung ein.

    Freunde, Förderer und Helfer des Backhauses konnten sich von der Funktionstüchtigkeit des Backofens überzeugen. Für das gesellige Beisammensein nach Fertigstellung des Backhauses wurde der Ofen einer Feuerprobe unterzogen. Diese bestand er mit ausgezeichnetem Erfolg: der Zwiebelkuchen war gelungen und wurde in der Lohgerberei mit entsprechenden geistigen Getränken von den Gästen genussvoll verspeist.

    Zwiebelkuchen

    Zwiebelkuchen

     

    In den Unterhaltungen wurde immer wieder Rückschau auf die Historie des Backhauses sowie auf die Wiedererrichtung gehalten. Das Stifterehepaar Bruns verwies nochmals auf den Wunsch der Nachhaltigkeit dieses Kleinods: möge das Backhaus ein Ort der Begegnung werden, wo nach dem ursprünglichen Zweck Gemeinschaft gepflegt und gefördert wird.

  • Sa
    30
    Mrz
    2013
    14:00

    Zum ersten öffentlichen Backen ist die Bevölkerung herzlich eingeladen, ihren Brotteig vorbei zu bringen und im Backhaus backen zu lassen.

  • Sa
    11
    Mai
    2013
    14:00

    Beim Steinfelder Begegnungsfest im Umfeld der Lohgerberei bietet das Backhaus Butterkuchen und türkische Pizza an. Während eines Gottesdienstes weihen Pfarrer Christian Wölke und Dechant Stanislaw Lacki aus Polen das Backhaus ein.

    Im Rahmen eines Gottesdienstes im Freien, der für alle Steinfelder und Gäste um 17.00 Uhr begann, wurde das Backhaus eingeweiht und erhielt seinen kirchlichen Segen.
    Zuvor waren hier anlässlich des Festivals zahlreiche kulinarische Spezialitäten, präsentiert von Mitbürgern aus den verschiedensten Ländern, gebacken worden.

  • So
    30
    Jun
    2013
    9:00

    Im Rahmen der Aktion „Natur erleben“ bietet die Gemeinde Steinfeld eine Wanderung ins Grüne an, mit anschließendem Frühstück beim Backhaus.
    Start: Backhaus

    Bei bestem "Sonntagswetter" begaben sich gut 30 Wanderer unter Führung von Dr. Georg Bruns in die Schemder Bergmark, um sich von ihm über die dortige Fauna und Flora informieren zu lassen.

    Bild vom Frühstück

    Nach der ausgiebigen Wanderung steuerte man das Backhaus an, um hier ein kräftigendes zweites Frühstück einzunehmen. Fleißige Helfer hatten dafür gesorgt, dass auch frisch gebackenes Brot seinen Weg aus dem Backhaus auf den liebevoll zubereiteten Frühstückstisch fand.

  • So
    06
    Okt
    2013
    14:00

    Anlässlich der Herbstkirmes dreht sich beim Backhaus alles um den Apfel. Apfelspenden sind willkommen.

    Am Rande des Kirmestrubels hatte das Backhausteam alle Hände voll zu tun, um die zahlreichen Besucher ihren Wünschen entsprechend bedienen zu können. So zog es die Erwachsenen an die Tische, um hier neben dem heißen Kaffee den im Backhaus gebackenen Apfelkuchen zu verköstigen.

    Mostherstellung

    Die Kinder hatten mehr ein Auge auf die leckeren Bratäpfel geworfen und beteiligten sich eifrig an der Herstellung des Apfelsaftes. Hautnah erlebten sie so die einzelnen Arbeitsschritte. Den gewonnenen Apfelmost tranken sie mit Genuss.

     

  • So
    15
    Dez
    2013
    14:00

    Vor allem Familien mit Kindern sind herzlich eingeladen, weihnachtliche Kuchen und Plätzchen selbst herzustellen und zu backen.

    Weihnachtsbäckerei 2013

    Trotz winterlicher Temperaturen bereitete das Backen im Freien den Gästen viel Freude. Vor allem die Kinder wurden in die Aktivitäten mit einbezogen. Sie hatten beim Backen der Weihnachtsplätzchen die Aufgabe, den Teig auszurollen und mit Förmchen, die weihnachtliche Motive aufwiesen, auszustechen und auf das Backblech zu legen.

    Am Abend hatte das Stifterehepaar Jutta und Georg Bruns Freunde und Förderer des Backhauses zum Jahresabschluss in die Lohgerberei eingeladen. Hier ließ man in geselliger Runde mit dem Singen von Advents- und Weihnachtsliedern den 3. Adventssonntag ausklingen.

     

  • Sa
    19
    Apr
    2014
    14:00

    Zur Eröffnung der Backsaison 2014 ist jeder herzlich willkommen – ganz besonders eingeladen sind Eltern mit ihren Kindern, um ihren Brotteig im Backhaus backen zu lassen.

    Mitmachen war angesagt! Neben den mitgebrachten Brotteigen und Apfelkuchen mussten die Gäste für die Osterplätzchen selbst Hand anlegen: Ausrollen des Teiges und Ausstechen mit Ostermotiven, Auflegen auf das Backblech und Kuchenteig verzieren.

    Muffins

    Nach dem Backen waren die Osterplätzchen eine leckere Beigabe zu der einen oder anderen Tasse Kaffee.

  • Sa
    21
    Jun
    2014
    14:00

    Die Bevölkerung ist zum Backen herzlich eingeladen. Jeder bringe den Teig selbst mit. Ein „Johannisfeuer“ wird angezündet; der Sprung darüber soll Gesundheit und Glück bringen.

    Zum kalendarischen Sommeranfang hatte das Backhaus geöffnet. Nicht nur Brotteige gelangten heute in den Backofen. Es wurde der Versuch gestartet, auch einen Schweinebraten garen zu lassen. Dass dies gelungen war, zeigte ganz offensichtlich der genüssliche Verzehr des Bratens durch die Gäste.

    Foto vom Schweinebraten

    Diese waren am heutigen Tage teils weit angereist: Hildesheim, Oldenburg, Essen/Oldb., Dinklage und Lohne. Sie ließen sich durch Dr. Georg Bruns über die Geschichte des Backhauses und seines Wiederaufbaues sowie über die bisherigen Backerfahrungen informieren.

  • So
    03
    Aug
    2014
    14:00

    Hurra, die Sommerferien sind da! Das Backhausteam bietet Pizzabacken an. Der Teig und die Zutaten werden gestellt. Mitgebrachter Brotteig wird ebenfalls in den Ofen geschoben und gebacken.
    An diesem Tag weiht Pfarrer Christian Wölke den neu angelegten Bürgerpark ein. Das Backhausteam um Dr. Georg Bruns lädt herzlich zu diesem Backnachmittag ein.

    Pizzabacken

    Pizzabacken

    Viel Zulauf erfuhr das Backhausteam an diesem Nachmittag. Vor allem Familien mit Kindern nahmen das Angebot, Pizza selbst zu backen, gerne an. Den Teig zu rollen, zu belegen und ihn in den Ofen zu schieben, fand vor allem bei den kleinen Besuchern großen Anklang. Und nicht nur das! Auch der Verzehr der Pizzen veranlasste die Gäste, sich lobend zu äußern.

    Den Abschluss dieses Backnachmittages bildete die kirchliche Einweihung des neu errichteten Bürgerparks durch Pfarrer Christian Wölke mit einem anschließenden Umtrunk beim Backhaus.

  • Mo
    01
    Sep
    2014
    18:00

    Der Ausrichter des diesjährigen Musikerbundesfestes am 31. August war das Kolpingorchester Steinfeld. Tags zuvor zelebrierte das Orchester zusammen mit dem Kolpingorchester Hunteburg in der "Halle Westermann" einen großartigen Konzertabend.
    Getreu dem Motto des Musikerbundesfestes "Zu Gast bei Freunden" fand nun die Nachlese des großartigen Events beim Backhaus statt. Neben weiterer kulinarischer Genüsse war das Backteam für die Brötchen zuständig, die frisch aus dem Backofen kommend bei den Musikerinnen und Musikern sehr begehrt waren.

  • So
    07
    Sep
    2014
    14:00

    Die Sommerferien gehen zu Ende. Das Backhausteam lädt zum Backtag ein und Urlaubserlebnisse können ausgetauscht werden. Den Brotteig bitte mitbringen!
    Ganz besonders sind Familien mit Kindern herzlich willkommen, denn auch Pizzabacken ist angesagt. Teig und Zutaten stehen zur Verfügung.

    Groß und Klein backen Piza

    Ob Jung, ob Alt, für viele war an diesem Nachmittag wieder das Backhaus Anlaufstation. Vor allem Familien mit Kindern nutzten das Angebot, ihre eigenen Pizzen zu backen.
    Aber auch die Konversation unter den Gästen kam nicht zu kurz; neben Kaffee und Kakao hatte das Backhausteam für leckeren Pflaumenkuchen gesorgt, was zum Verweilen einlud.
    Wie erwartet, wurden Urlaubserlebnisse ausgetauscht, bei vielen Besuchern gab der nahende Einschulungstag ihrer Kinder Anlass zur Unterhaltung.
    Auch an diesem Nachmittag hat sich gezeigt, dass das Backhaus seinem ursprünglichem Zweck gerecht wurde: Ort der Begegnung und Pflege der Gemeinschaft!

     

  • So
    05
    Okt
    2014
    14:00

    Es dreht sich beim Backhaus alles rund um den Apfel: Apfelkuchen, Bratäpfel, Apfelsaft (vor Ort selbst hergestellt). Auch mitgebrachter Brotteig wird in den Backofen geschoben.

    Viele Eltern hatten sich mit ihren Kindern an diesem Nachmittag beim Backhaus eingefunden. Gerade für die Kleinen stellte die Herstellung des Apfelsaftes ein großes Erlebnis dar.Bild vom Apfelfest 2014
    Sie wurden in den Vorgang des Kelterns mit einbezogen und durften die Apfelmühle und die Obstpresse selbst betätigen und erlebten hautnach mit, wie frischer Apfelsaft aus der Presse floss.
    Nach getaner Arbeit schmeckte der Most besonders gut.

  • Fr
    10
    Okt
    2014
    17:00

    Der Familienkreis "Junge Familien" der Kolpingsfamilie Mühlen wird unter Leitung von Silke Bünnemeyer mit Eltern und Kindern den Nachmittag gestalten.

    Eltern mit Kindern (ca. 30 Personen) bevölkerten an diesem Nachmittag das Umfeld des Backhauses. Pizzabacken war angesagt. Der Teig und die Zutaten hatten die Eltern mitgebracht. In der Lohgerberei wurde der Teig ausgerollt und von den Kindern belegt. Anschließend erlebten sie hautnah mit, wie ihre selbst belegten Pizzen in den Ofen geschoben wurden. Der anschließende Verzehr der eigenen Pizza ließ keine Wünsche offen.
    Backhaus "Junge Familien" 10.10.2014Der reibungslose Verlauf dieser Veranstaltung ist auch Silke Bünnemeyer geschuldet, die sich am Backtag sonntags zuvor bereits vielfältig eingebracht hatte und somit auf die gewonnenen Erkenntnisse zurückgreifen konnte.

  • So
    19
    Apr
    2015
    14:00 Uhr

    Anlässlich der Frühjahrskirmes öffnet das Backhaus seine Pforten und startet in die Backsaison 2015.
    Jeder ist herzlich willkommen und kann seinen mitgebrachten Brotteig vor Ort backen lassen.

    Einen großen Besucheransturm hatte das Backhaus-Team zu bewältigen. Aufgrund des guten Wetters, das auch viele Besucher zu einem Gang über die Kirmes animierte, war sicherlich ausschlaggebend, dass viele Gäste das Backhaus aufsuchten. Aber auch für Familien mit Kindern ist es immer wieder reizvoll, hier selbst in Aktion treten zu können: Teig kneten, Teig ausrollen, Belegen des Teiges und in den Ofen schieben. Mit Spannung wird nun auf das Fertigprodukt gewartet.

  • Mi
    03
    Jun
    2015
    16.00 Uhr

    Kinder des Sprachheilkindergartens und die Kinderkrippe des Andreaswerkes in Steinfeld nutzen an diesem Nachmittag Angebote des Backhaus-Teams und erkunden u.a. das Umfeld des Backhauses mit dem Bachlauf.

    Rund 80 Personen (Kinder, Eltern, Erzieherinnen) beteiligten sich an dieser Aktion mit dem Ziel, Pizza selbst zu backen. Treffpunkt war der Andreas-Kindergarten, von dort zog der Tross gen Backhaus. Zuvor hatte das Backhaus-Team unter Mithilfe des Personals des Kindergartens das Umfeld des Backhauses hergerichtet, um der großen Anzahl der Beteiligten auch einen entsprechenden Aufenthalt zu ermöglichen.
    Nachdem der Stifter des Backhauses, Dr. Georg Bruns, den Besuch herzlich willkommen hieß, war der Andrang am Pizzastand groß.CIMG1641 Unter Mithilfe der Eltern belegten die Kinder den Pizzateig selbst und erlebten anschließend, wie dieser in den Ofen geschoben wurde. Aber auch das Herausholen der fertigen Pizza stieß bei den Kleinen und Erwachsenen auf großes Interesse, denn nun ging es an den Verzehr des köstlich aussehenden und schließlich auch gut schmeckenden Erzeugnisses.
    Nach eingehender Stärkung wurde auch der neu angelegte Bereich hinter der Lohgerberei mit dem Bachlauf nicht nur inspiziert, sondern auch hautnah mit entsprechendem Schuhwerk in Angriff genommen.
    Die Organisatoren des Nachmittages, Stephanie Schröder und Birgit gr. Holthaus vom Andreas-Kindergarten, bedankten sich ganz herzlich für den kurzweiligen Nachmittag beim Backhaus-Team. Dieses gab den Dank zurück, denn durch die perfekte Organisation war ein reibungsloser Ablauf gewährleistet.
    Die Kinder verabschiedeten sich schließlich mit den Liedern "Arrivederci" und "Schluss für heut".

  • Mo
    20
    Jul
    2015
    16:00 Uhr

    Den Saisonabschluss begehen die Handballmädchen mit ihrer Trainerin Kerstin Appel beim Backhaus. Pizzabacken ist angesagt. Alle Zutaten werden von den Kindern mitgebracht, so dass sie ihre eigenen Pizzen kreieren können.

    Gut zwanzig Mädels waren erschienen und hatten von zu Hause ihre Zutaten für die Pizzen mitgebracht. Den Teig hatte ihre Trainerin vorbereitet. Nach dem Kneten und Ausrollen des Teiges konnte jedes Kind seine Pizza nach eigenen Vorstellungen belegen.CIMG2029 Große Aufmerksamkeit erhielt das Hineinschieben des belegten Teiges in den Ofen.

  • So
    09
    Aug
    2015
    10:30 Uhr

    Das Backhaus-Team lädt in Zusammenarbeit mit dem Familienbüro und dem Sozialamt der Gemeinde, dem Migrationsdienst der Caritas und den Kirchen vor allem Neubürger, Flüchtlinge und Asylbegehrende zum gemeinsamen Backen und Kennenlernen ein. Im Rahmen eines Brunches sollte jeder etwas mitbringen wie Salat, Wurst,
    Käse, Marmelade. Mitgebrachter Teig oder Auflauf werden vor Ort in den Ofen geschoben.

    Eine stattliche Zahl von Gästen war zu diesem "Begegnungsbacken"gekommen: Einheimische, Flüchtlinge, Asylbegehrende und Neubürger. Viele hatten auch typische Speisen ihres Landes vorbereitet. Das internationale Buffet fand bei allen Besuchern großen Anklang und so kamen sie schnell miteinander ins Gespräch.CIMG2090
    Unterstützt wurde diese Veranstaltung von der Bäckerei Overmeyer, die vorbereitete Brote und Kuchen gespendet hatte, die im Ofen des Backhauses fertig gebacken wurden.
    Dieser gemeinsame Brunch ist nur ein Schritt, der dazu beitragen soll, die Menschen aus den Krisengebieten dieser Erde in Steinfeld willkommen zu heißen.

  • So
    04
    Okt
    2015
    14:00 Uhr

    In Verbindung mit einem Gang über die Herbstkirmes lohnt sich auch ein Besuch beim Backhaus.
    Das Backhausteam lädt ein, dabei zu sein, wenn frischer Apfelsaft aus der Obstpresse fließt. Auch Kaffee und Apfelkuchen werden gereicht.
    Ein Hobby-Imker wird an diesem Nachmittag ebenfalls vertreten sein und einen Einblick in die Welt der Bienen und der Honiggewinnung geben.

    Einen großen Besucherstrom verzeichnete das Backhaus-Team an diesem Nachmittag. Mitgebrachte Apfelkuchen fanden den Weg in den Backofen und wurden zum Kaffee gereicht.
    Kinder wie auch Erwachsene betätigten die Apfelmühle (Rätzmühle) und die Obstpresse (Kelter) und waren so unmittelbar an der Herstellung des frischen leckeren Saftes beteiligt.
    Die leckeren Bratäpfel, gefüllt mit Marzipan und Rosinen, fanden ebenfalls ihre Abnehmer.
    Hobby-Imker Arnold Wielenberg war mit einem Info-Stand vertreten und erfreute sich an dem regen Zuspruch durch die vielen Besucher. Bereitwillig gab er Auskunft und ermöglichte ihnen so einen Einblick in die Imkerei.

  • Sa
    10
    Okt
    2015
    14.00 Uhr

    Angemeldet haben sich der Familienkreis "Junge Gemeinde Lohne" und die Klasse 4b der St. Johannes-Schule Steinfeld.

    Mit großem Eifer waren die Kinder dabei, Pizza zu backen. Während die "Großen" den Pizzateig allein ausrollten und belegten, standen die Eltern den "Kleinen" hilfreich zur Seite.
    Auf Nachfrage, was er denn später einmal werden wolle, antwortete Noah: "Pizza-Bäcker"!

  • So
    13
    Dez
    2015
    18.00 Uhr

    In der Hektik der vorweihnachtlichen Zeit vergessen wir schnell, wie schön die Adventszeit sein kann.
    Wir wollen an unserem Backhaus ein "Adventsfenster" öffnen, Geschichten hören und gemeinsam Adventslieder singen und so den Advent als besondere Zeit in unser Bewusstsein rücken. Anschließend werden Heißgetränke und Adventsgebäck (im Backhaus gebacken) gereicht.
    So wollen wir mit dem "Lebendigen Adventskalender" dazu beitragen, die Adventszeit besinnlicher zu erleben und mit anderen zusammen Gemeinschaft pflegen und Zeit teilen.

  • So
    17
    Apr
    2016
    14.00 Uhr

    Anlässlich der Frühjahrskirmes wird das Backhaus in diesem Jahr zum ersten Mal wieder angeheizt. Es ist die Möglichkeit gegeben, bei Kaffee und frischem Kuchen, direkt aus dem Backofen, Klönschnack zu halten.

  • Fr
    13
    Mai
    2016
    18.00 Uhr

    Dem Stifterehepaar Dr. Jutta und Dr. Georg Bruns war es ein Anliegen, auch bei widrigen Witterungsverhältnissen am Backtag für die Besucher einen geschützten Unterstand anzubieten. So wird neben dem Backhaus im gleichen Stil eine „Remise“ errichtet, die ca. 30 Personen Platz bietet.

  • Do
    09
    Jun
    2016
    16.45 Uhr

    Kinder, Eltern und Erzieherinnen des heilpädagogischen Kindergartens des Andreaswerkes in Steinfeld backen Pizza.

    Rund 50 Kinder und 20 Erwachsene hatten sich eingefunden, um sich als "Pizzabäcker" zu beweisen und schließlich ihre eigenen "Kreationen" genüsslich zu verspeisen.
    Der Bachlauf im Lohgerbereipark hatte zwischenzeitlich regen Zulauf, da viele Kinder mit Stiefeln ausgestattet waren und sich so auch mit dem Element Wasser auseinander setzen konnten.

  • So
    07
    Aug
    2016
    14.00 Uhr

    Anlässlich des Steinfelder Spätsommers ist jeder herzich eingeladen und kann seinen Brotteig vor Ort backen lassen. Zudem gibt es die Möglichkeit, Kaffee und frischen Kuchen, direkt aus dem Backofen, zu bekommen.
    Ein Blick in die nebenan neu errichtete Remise lohnt sich.

  • So
    28
    Aug
    2016
    16.00 Uhr

    Die alljährlich statfindende Fahrradtour der Dorfgemeinschaft Lehmden steuert in diesem Jahr zur Kaffeepause das Backhaus an.

  • So
    02
    Okt
    2016
    14.00 Uhr

    In entspannter und lockerer Atmosphäre können die Kinder Apfelsaft pressen und Apfelkuchen backen. Das Backen ist mit einem "Interkulturellen Begegnungsfest" verbunden. Für die Erwachsenen stehen frisch aufgebrühter Kaffee und topffrischer Kuchen bereit.
    Des Weiteren lädt der neue Kinderspielplatz zum Austoben ein. Die Spielgeräte wie Klettergerüst, Laufrad, Wippe und Schaukel haben die Eheleute Dr. Jutta und Dr. Georg Bruns gespendet.

    Reger Besuch herrschte am Kirmessonntag am Backhaus. Nicht nur der neue Spielplatz wurde von den Kindern stark frequentiert, auch die im Frühjahr errichtete Remise fand großen Zuspruch bei den Erwachsenen. Die Besucher ließen es sich nehmen, hier in gemütlicher Runde ihren Kaffee einzunehmen und frischen Apfelkuchen zu essen.
    Hobby-Imker Arnold Wielenberg war mit seinem Info-Stand ebenfalls ein stark besuchter Anlaufpunkt. Er vermittelte den großen und kleinen Besuchern sehr anschaulich einen Einblick in die Imkerei.
    Eine besondere Aktion löste die Ankündigung des Benefizessens der Stiftung Steinfeld-Mühlen "Unsere Kinder" aus. Das Backhaus-Team nutzte den Apfeltag, um Spenden für die Stiftung zu sammeln. So kam schließlich ein ansehnlicher Betrag von 400 Euro zusammen, den Dr. Georg Bruns der Stiftung übergeben konnte.

  • Sa
    12
    Nov
    2016
    17.00 Uhr

    Die erste Kompanie des Schützenvereins Harpendorf-Düpe begeht den Abschluss ihrer Herbstwanderung beim Backhaus.

    Nach der ausgiebigen Wandertour, an der Väter und ihre Söhne und Töchter ihre Freude hatten, traf man gegen 17.00 Uhr beim Backhaus ein. Der Ofen war angeheizt, und so konnten die Kinder gleich mit ihren Müttern, die nachgereist waren, ihr Abendbrot selbst zubereiten: Pizza! Die Väter indes fanden sich um den Feuerkorb ein, der ihnen an diesem kalten Abend ein wenig Wärme spendete. So konnten sie bei guten Gesprächen und geistigen Getränken noch ein wenig in freier Natur verweilen.

  • So
    11
    Dez
    2016
    14.00 Uhr

    Das Backhaus-Team lädt vor allem Familien mit Kindern zum Plätzchen backen ein.
    Der Teig wird zur Verfügung gestellt. Die Kinder stechen den ausgerollten Teig mit kleinen Förmchen aus. Mit Hilfe eines Fleischwolfes können sie auch Spritzgebäck herstellen.

  • So
    11
    Dez
    2016
    18.00 Uhr

    Am Backhaus wird ein Fensterchen „geöffnet“ und mit einem kleinen Programm von Liedern und Geschichten soll der Advent als besondere Zeit ins Bewusstsein der Gäste gerückt werden.  Vorab werden die neu errichtete Remise und der Spielplatz eingeweiht.

    Über 80 Gäste waren der Einladung zum Lebendigen Adventskalender gefolgt. Dr. Georg Bruns verwies in seiner Begrüßung auf die neu errichtete Remise sowie auf den Spielplatz, die zunächst durch Pfarrer Silvaraju Kativallu eingeweiht wurden.
    Hiernach waren die Gäste eingeladen, im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders einen Moment innezuhalten, gemeinsam Lieder zu singen und Geschichten zu hören.
    Die Lieder wurden instrumental begleitet, die Geschichten reichten von nachdenklich bis heiter.
    Anschließend wurde den Gästen Glühwein und Punsch gereicht sowie Gebäck, das nachmittags gebacken worden war.
    So verweilten sie noch einen Augenblick bei guten Gesprächen am Backhaus oder in der Remise.

     

     

  • Sa
    25
    Mrz
    2017
    17.00 Uhr

    Nach der Praxisveranstaltung "5. Dümmerländer Kleintierseminar" findet der Ausklang dieser Fortbildung bei Weißwein und Flammkuchen beim Backhaus statt.

  • So
    23
    Apr
    2017
    14.00 Uhr

    Frühjahrsbacken - Anlässlich der Frühjahrskirmes wird an diesem Sonntag zum ersten Mal in 2017 der Ofen im Backhaus wieder für die Öffentlichkeit angeheizt. Das Backhaus-Team bietet allen Interessierten an, ihren mitgebrachten Brotteig vor Ort backen zu lassen.

    Trotz widriger Witterungsverhältnesse verzeichneten die Hobbybäcker einen zufriedenstellenden Besuch. Gäste aus Vechta, Lohne, Dinklage, Damme und Essen/Oldb. ließen sich über das Backhaus (Wiederaufbau 2012) und die neu errichtete Remise (2016) informieren und waren angetan von dem ehrenamtlichen Egagement, das hier an den Tag gelegt wurde und wird.
    Neben dem Angebot von frisch aufgebrühtem Kaffee und leckerem Kuchen direkt aus dem Backofen, brachten Gäste vermehrt auch ihren eigenen Brotteig zum Backen vorbei.

  • Mo
    08
    Mai
    2017
    Do
    11
    Mai
    2017
    17.00 Uhr

    Unter dem Motto "Familiennachmittag mit Backaktion" bietet der Kindergarten St. Nikolaus für seine vier Gruppen jeweils einen Nachmittag im Lohgerbereipark an.

    Als überaus erfolgreich bezeichnete Monika Fasthoff, die Leiterin des Kindergartens St. Nikolaus, diese nachmittäglichen Aktionen. Der Zeitpunkt war so gelegt, dass nach Möglichkeit auch alle Familienmitglieder teilnehmen konnten: Vater, Mutter und Geschwisterkinder.
    Für die Kinder war es jeweils ein sehr abwechslungsreicher Nachmittag. Neben dem Herumtollen auf dem Spielplatz und "gewagten" Balanceakten auf den Baumstämmen lud der Bachlauf zu Erkundungen ein. Mit Keschern ausgestattet sorgte die erste Gruppe als "Umweltpolizei" für Sauberkeit im Bach, die nachfolgenden Gruppen profitierten davon und entdeckten mit Dosenlupen sogar kleine Bachkrebse.
    Nach soviel Aktion war auch der Appetit angeregt und die Kinder begaben sich mit ihren Eltern zum Backhaus, um sich hier als Pizzabäcker hervozutun. Unter Mithilfe von Mama oder Papa wurden die selbst ausgerollten Teige belegt. Das Schneiden von Wurst, Paprika und anderen Zutaten hatten die Kinder vorab mit ihren Erzieherinnen im Kindergarten erledigt.
    Beim Verzehr der Pizzen merkte man den Kindern an: es schmeckt!
    Den Eltern bot sich die Gelegenheit, auch einmal außerhalb eines Elternabends ganz zwanglos miteinander ins Gespräch zu kommen.

  • Do
    08
    Jun
    2017
    20.00 Uhr

    Dr. Georg Bruns wird den Mitgliedern des Kreistages das Kleinod Backhäuschen mit Remise vorstellen.

    Nach der Kreistagssitzung, die im Schweizerhaus stattfand, nahmen die Abgeordneten an einer Exkursion in den Dammer Bergen teil. Der Umwelt- und Naturexperte Dr. Georg Bruns erklärte den Politikern die Besonderheiten dieses Waldgebietes für die regionale Tier- und Pflanzenwelt.
    Anschließend waren die Kreistagsmitglieder zu Gast im Backhaus. Die Vorbereitungen für die Beköstigung der Gäste (Zwiebel- und Flammkuchen sowie Getränke) lag in den Händen von Frau Dr. Jutta Bruns und dem Backhaus Team.
    Dr. Georg Bruns begrüßte die Gäste und gab kurz einen Einblick in die Geschichte des Backhauses sowie dessen Aufbau im Lohgerbereipark.

    Bild vom Kreistag Vechta
    Dass es den Kreistagsmitgliedern mundete, erfuhren die Ehrenamtlichen immer wieder durch deren lobende Worte. Die Vorsitzende des Kreistages, Frau Christa Kiene-Schockemöhle, bedankte sich bei den Initiatoren und Helfern deses Abends, vor allem für deren ehrenamtliches Engagement.

  • Sa
    08
    Jul
    2017
    14.30 Uhr

    Die Vorstände der einzelnen Ortsverbände der Landfrauen des Kreises Vechta machen auf ihrer Fahrradtour Rast beim Backhaus.

    In diesem Jahr waren die Steinfelder Landfrauen Ausrichter einer Fahrradtour für die Vorstände der einzelnen Ortsverbände. Treffpunkt war schon morgens auf dem Meyerhof in Mühlen. Von hier starteten die Landfrauen ihre Tour durch die Gemeinde Steinfeld, u.a. auch durch die einzelnen Bauerschaften. Als Gästeführerin fungierte Hildegunde Brokamp.
    Zur Kaffeezeit erreichten die 35 Frauen das Backhaus. Hier hatten im Vorfeld bereits einige Landfrauen unter Mithilfe des Backhaus Teams für eine einladend hergerichtete Kaffeetafel gesorgt. Neben Kaffee und Tee wurde Butterkuchen gereicht, der frisch aus dem Backofen direkt auf die Teller der Radlerinnen gelangte. Zwischenzeitlich gab Dr. Georg Bruns Informationen zur Geschichte des Backhauses.
    Bevor es zur Besichtigung der Parkanlage auf dem Meyerhof zurückging, bedankten sich die Vorsitzende der Kreislandfrauen Anneliese Möhlmann sowie Hildgunde Brokamp als Vorsitzende der Steinfelder Landfrauen beim Backhaus Team für die freundliche Aufnahme.

  • So
    06
    Aug
    2017
    14.00 Uhr

    Zum Abschluss des Steinfelder Spätsommers mit Sommerlauf, Fahrradtour und "Up`n Swutsch" hat das Backhaus am Sonntag geöffnet und bietet neben der Möglichkeit, mitgebrachten Brotteig vor Ort backen zu lassen, auch Kaffee und frischen Butterkuchen, direkt aus dem Backofen, an.
    Die Kinder können sich als "Pizzabäcker" betätigen. Teig und Zutaten werden hierfür zur Verfügung gestellt.

  • Sa
    12
    Aug
    2017
    13.00 Uhr

    Der jährliche Ausflug führt die Hafengemeinschaft dieses Mal in die Gemeinde Steinfeld. Nach einer Führung in der Seefahrerschule findet im Backhaus ein gemütlicher Abschluss statt.

    Ursprünglich war eine Fahrradtour geplant, doch das regnerische Wetter machte den Organisatoren einen Strich durch die Rechnung. So wurden die beiden Besichtigungsorte mit dem Auto angefahren.
    Beim Backhaus begrüßte das Ehepaar Bruns die aus dem Raum Ostwestfalen-Lippe stammenden Gäste. Dr. Georg Bruns gab einige Erklärungen zu Backhaus, Remise und Lohgerberei.
    Danach griffen die Besucher gleich zu dem vorbereiteten Flammkuchenteig, rollten ihn aus und belegten ihn ganz individuell nach ihren Vorstellungen. Nach dem Backvorgang ließen sie es sich wohl munden.

  • Sa
    26
    Aug
    2017
    17.00 Uhr

    Zu der Familienmesse im Freien ist die ganze Gemeinde herzlich eingeladen

  • Fr
    01
    Sep
    2017
    18.00 Uhr

    Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des "Kleinen Kaufhauses Steinfeld" stellen in lockerer Atmosphäre bei Flammkuchen, Wein und Bier ihre Arbeit vor.
    Herzlich eingeladen sind auch alle, die Lust und Zeit haben, ehrenamtliche Mithilfe zu leisten.

  • So
    01
    Okt
    2017
    14.00 Uhr

    Ein letztes Mal wird in diesem Jahr der Ofen im Backhaus für die Öffentlichkeit angeheizt. Das Backhaus-Team lädt zum Apfelfest ein. Hier dreht sich dann alles um den Apfel: Apfelkuchen, Bratäpfel, Apfelsaft.
    Dabei werden auch die Kinder mit einbezogen, denn sie können sich an der Apfelmühle und an der Obstpresse betätigen und erleben so hautnah mit, wie frischer Apfelsaft aus der Presse fließt. Neben dem leckeren Saft wird natürlich auch frisch gebrühter Kaffee gereicht.
    Hobbyimker Arnold Wielenberg wird an diesem Nachmittag ebenfalls vertreten sein. Er gibt nicht nur fachmännische Auskunft über die Geheimnisse eines Bienenvolkes, sondern zeigt auch imkerliche Gerätschaften.

  • Sa
    18
    Nov
    2017
    16.30 Uhr

    Ein Kleinkindergottesdienst findet in der Lohgerberei statt. Thema: Lichterglanz. Im Anschluss daran begeben sich die Eltern mit ihren Kindern zum Backhaus, um dort gemeinsam Pizzabrötchen zu backen.

  • So
    17
    Dez
    2017
    18.00 Uhr

    Bei Liedern, Geschichten, bei Glühwein, Punsch und Plätzchen hat der vorweihnachtliche Rummel für einen Augenblick Pause, um so zu erfahren, was Advent eigentlich bedeutet.

    Viele Gäste waren gekommen, um nun schon zum dritten Male den "Lebendigen Adventskalender"am hell erstrahlten Backhaus mitzuerleben.
    Dieses Ambiente, das gemeinsame Singen sowie das Hören besinnlicher und heiterer Geschichten trug dazu bei, dass das Backhaus-Team den Besuchern eine Freude bereiten und auch ein wenig ihre Herzen berühren konnte.

  • So
    15
    Apr
    2018
    14.00 Uhr

    Zur Frühjahrskirmes öffnet das Backhaus seine Pforten und startet in die Backsaison 2018. Das Backhaus-Team ist bestens gerüstet und lädt herzlich ein.
    Bei Kaffee und Butterkuchen, frisch aus dem Backofen, lässt sich gut Klönschnack halten.

  • Do
    03
    Mai
    2018
  • Fr
    15
    Jun
    2018
  • Mi
    20
    Jun
    2018
  • Do
    21
    Jun
    2018
  • Fr
    22
    Jun
    2018
  • So
    05
    Aug
    2018
    14.00 Uhr

    Zum Abschluss des "Steinfelder Spätsommers" mit Sommerlauf, Fahrradtour und "Up`n Swutsch" heizt das Backhaus-Team den Ofen an. Wer will, kann seinen eigenen Teig mitbringen und backen lassen.
    Das Backhaus-Team hält für seine Gäste Kaffee und frischen Kuchen, direkt aus dem Backofen, bereit. Für die Kinder sind Pizzateig sowie die entsprechenden Zutaten vorhanden, um sich als Pizzabäcker betätigen zu können.
    Das Ende der Sommerferien sowie der anstehende Start ins neue Schuljahr bietet gerade Familien Anlass, Urlaubserlebnisse und Neuigkeiten auzutauschen und so Gemeinschaft zu fördern.

    Einen guten Besuch hatte das Backhaus-Team am letzten Tag des Steinfelder "Spätsommers" zu verzeichnen. In angenehmer Atmosphäre verweilten die Gäste und hielten ausgedehnten Klönschnack.
    Auch internationaler Besuch, Gäste aus den USA, war gekommen, um zunächst eine Führung durch die Lohgerberei zu erleben und sich für die Weiterfahrt mit frischem Butterkuchen und heißen und kalten Getränken zu stärken.
    Mitgebrachter Brot- und Kuchenteig fand seinen Weg in den Backofen, aber größtenteils nicht mehr nach Hause. Die leckeren Backwaren, zum Probieren angeboten, wurden noch vor Ort verzehrt.
    Die Twistringer "Pedalritter"ließen es sich nicht nehmen, zum Abschluss ihrer Fahrradtour beim Backhaus einzukehren und neben Kaffee und Kuchen und Pizza auch das Ambiente zu genießen.

  • Di
    25
    Sep
    2018
    18.00 Uhr

    Anlässlich der Eröffnung der "Haltestelle" im Kleinen Kaufhaus wurde das Backhaus-Team gebeten, mehrere Bleche Zwiebelkuchen zu backen.

  • Fr
    28
    Sep
    2018
    15.00 Uhr

    Die Tagesgruppe des Vereins für sozialpädagogische und lerntherapeutische Hilfen e.V., Außenstelle Dinklage, backt an diesem Nachmittag Pizza.

    Die Kinder der Tagesgruppe waren mit ihren Erzieherinnen und Erziehern, mit den Eltern und weiteren Angehörigen angereist und erlebten einen abwechslungsreichen und entspannten Nachmittag. Denn neben der Herstellung eigener Pizzakreationen bot das Gelände um das Backhaus im Lohgerbereipark mit seinem Spielplatz und dem Bachlauf vielfältige Spielmöglichkeiten für die Kinder.

  • So
    07
    Okt
    2018
    14.00 Uhr

    Im Rahmen der Herbstkirmes wird in diesem Jahr der Ofen im Backhaus ein letztes Mal angeheizt.Das Backhaus-Team lädt zum Apfelfest ein.
    An diesem Nachmittag steht der Apfel im Mittelpunkt: seien es die leckeren Bratäpfel oder der frisch gebackene Apfelkuchen, die den Gästen angeboten werden. Natürlich darf der frisch gebrühte Kaffee nicht fehlen.
    Für die Kinder wird sicherlich wieder die Herstellung des Apfelsaftes eine Attraktion darstellen. Sie können sich an der Apfelmühle und an der Obstpresse betätigen und erleben so hautnah mit, wie frischer Apfelsaft aus der Presse fließt.
    Neben Hobbyimker Arnold Wielenberg, der schon seit einigen Jahren auf dem Apfelfest vertreten ist und fachmännische Auskunft über die Geheimnisse eines Bienenvolkes gibt sowie imkerliche Gerätschaften zur Schau stellt, ist in diesem Jahr auch der Kürbishof Pöhlking vertreten. Seit 2003 züchten Petra und Josef Pöhlking auf ihrem Hof ca. 150 verschiedene Sorten von Zier- und Spreisekürbissen.

    Mit solch einem Zuspruch hatte das Backhaus-Team am heutigen Nachmittag nicht gerechnet. Viele Gäste waren der Einladung zum Apfelfest gefolgt, um bei Kaffee und leckerem Apfelkuchen oder frisch gepresstem Apfelsaft Klönschnack zu halten. Auch die Stände des Kürbishofes Josef und Petra Pöhlking sowie der Imkerstand von Arnold Wielenberg waren stets umlagert.

  • Sa
    24
    Nov
    2018
    16.30 Uhr

    Zunächst findet ein Kleinkindergottesdienst in der Lohgerberei statt. Thema: Jesus ist das Licht der Welt. Anschließend backen die Teilnehmer mit dem Backhaus-Team leckere Pizzen. Bei Trinkpäckchen und Glühwein lassen die Organisatorinnen des Messkreises den Abend gemütlich ausklingen.

  • So
    14
    Apr
    2019
    14.00 Uhr

    Anlässlich der Frühjahrskirmes heizt das Backhaus-Team in diesem Jahr zum ersten Mal den Ofen an. Jeder ist herzlich willkommen und kann seinen mitgebrachten Brotteig vor Ort backen lassen. Weiterhin ist die Gelegenheit gegeben, bei Kaffee und frischem Kuchen, direkt aus dem Backofen, Klönschnack zu halten.
    Bei gutem Wetter werden sicherlich viele Familien mit ihren Kindern einen Gang über die Kirmes machen und dann das Backhaus aufsuchen. Hier können die Kinder selbst in Aktion treten: Teig kneten, Teig ausrollen, Belegen des Teiges und in den Ofen schieben. Mit Spannung wird dann auf das fertige Produkt gewartet.
    Im vergangenen Jahr konnten viele Radfahrer und Radfahrergruppen begrüßt werden, die auf ihrer Radtour einen Zwischenstopp einlegten um sich zu stärken. Zur Erreichung des Backhauses sind entsprechende Hinweistafeln im Ortskern aufgestellt.

  • Fr
    14
    Jun
    2019
  • Sa
    22
    Jun
    2019
  • Mo
    24
    Jun
    2019
  • Di
    02
    Jul
    2019
  • So
    04
    Aug
    2019
    14.00 Uhr

    Nach Sommerlauf, Fahrradtour und "Up`n Swutsch" heizt das Backhaus-Team den Ofen an. Wer will, kann seinen eigenen Teig mitbringen und backen lassen.                                                                                        Das Backhaus-Team hält für die Gäste Kaffee und frischen Kuchen, direkt aus dem Backofen, bereit. Für die Kinder werden Pizzateig sowie die entsprechenden Zutaten zur Verfügung gestellt, damit sie sich als Pizzabäcker ausprobieren können.                                                                                                                            Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu und der Start des neuen Schuljahres steht an. Diese Gegebenheiten bieten gerade Familien mit Kleinkindern Anlass, Urlaubserlebnisse und Neuigkeiten auszutauschen und so Gemeinschaft und das Miteinander zu fördern.

    Einen ausgezeichneten Besuch hatte das Backhaus-Team am letzten Tag des "Steinfelder Spätsommers" zu verzeichenen. Viele Radler von außerhalb sowie Gäste aus der Partnergemeinde Jastrowie genossen das Ambiente im Park der Lohgerberei. Bei Kaffee, Apfelkuchen und Pizza ließen sie es sich gutgehen.

  • So
    06
    Okt
    2019
    14.00 Uhr